5 Gründe, eine Influencer Marketing-Kampagne auf Instagram zu starten

5 Gründe, eine Influencer Marketing-Kampagne auf Instagram zu starten

Instagram Influencer MarketingIn der jüngeren Vergangenheit musste man eine Berühmtheit sein, um gratis Swag zu bekommen. Es ist unmöglich, den Einfluss einer Person mit konstanter Berichterstattung zu leugnen, und die Werbetreibenden erkannten die große Chance, eine Verbindung zwischen ihren Produkten und einem Prominenten zu schaffen.

Indem sie ihre Produkte verschenkten, hofften sie, das Publikum des Prominenten anzapfen zu können. Da der Einfluss immer mehr demokratisiert wird, ist alles, was Sie heute brauchen, um eine „Berühmtheit“ zu werden, ein Social Media-Account mit vielen Followern und einer starken Personal Brand.

Um noch spezifischer zu werden, beziehen sich Influencer auf Social Media Stars und namhafte Blogger, die eine große Anhängerschaft und ein großes Zielpublikum haben. Sie sind eine aktuelle Lieblings-Marketing-Strategie für eine Reihe von Marken, mit einem Anteil von 48% der Marken in Deutschland, erhöht fast jede zwete Marke 2017 ihr Marketingbudget im Bereich Influencer-Marketing.

Großer Nutzer-Pool von Instagram

Für Instagram geht es nicht nur darum, eine große Anzahl von Benutzern zu haben, sondern ständig neue Funktionen einzuführen, damit sie Tag für Tag wiederkommen. Aufgrund dieser kontinuierlichen Bemühungen hat Instagram derzeit über 600 Millionen Benutzer, mit mehr als 400 Millionen aktiven Usern. Selbst im Vergleich zu den größten sozialen Netzwerken im Internet (Instagram wird schnell zu einem von ihnen!), stellt dies ein beeindruckendes Verhältnis von aktiven Nutzern zu den Gesamtnutzern dar.

Dank der über 95 Millionen Fotos, die täglich auf Instagram gepostet werden, ist die hohe Aktivitätsrate der Plattform zudem eine Gelegenheit für große Reichweite und ein engagiertes Publikum.

Hohes Engagement auf Instagram

Instagram hat derzeit von allen beliebtesten Social-Media-Plattformen die höchsten Engagement-Raten. Bei Accounts mit 1000 Followern oder weniger liegt das Engagement (Aktivität von Einzelpersonen im Vergleich zu den Fans insgesamt) bei durchschnittlich 7 %, was etwa dem Fünffachen des Facebook-Engagements entspricht. Für Konten auf Instagram mit 100.000 bis 1 Million Fans, liegt die Engagement Rate bei durchschnittlich ca. 1,85%, fast 9 mal mehr als bei Facebook.

Dieses Wissen kann nützlich sein für Marketingspezialisten, die versuchen, Ziele zu setzen und Erfolg zu messen, wenn sie mit Influencern arbeiten. Für höhere Engagement-Raten arbeiten Sie also lieber mit Influencern, die ein kleineres Publikum haben.

Höhere Engagement-Raten bei kleineren Konten sind in der Regel das Ergebnis einer engeren Beziehung zwischen diesen Influencern und ihren Followern, da sie ihre Zeit besser einteilen können, als große Accounts mit einem konstanten Strom von Benachrichtigungen über neue Aktivitäten. Darüber hinaus haben diese „Mikroinfluencer“ vielleicht weniger Erfahrung mit Marken und sind dankbar für die Partnerschaft, durch niedrige Preise als die altbekannten Spezialisten.

Zielgruppen auf Instagram

Es gibt Instagram-Konten für praktisch jeden Geschmack und jedes Interesse: von Feed, die mit Katzen und Hunden gefüllt sind, bis hin zu Konten, die sich auf Mode, Reisen oder Essen konzentrieren. Alles, was Sie tun müssen, ist eine schnelle Hash-Tag-Suche, dann finden Sie einen Account (oder 500) für die entsprechende Nische.

Wie bei den meisten sozialen Plattformen ist das besondere an Instagram, dass Benutzer automatisch selbst segmentieren „, wenn sie den Accounts folgen, für die sie sich interessieren. Obwohl Social Media Examiner vorschlägt, Influencer mit mehr als 100.000 Followern anzusprechen, kann es dennoch nützlich sein, Influencer mit einem kleineren Publikum anzusprechen. Mikroinfluencer neigen dazu, Konten mit höheren Engagementraten zu führen.

Unser Leitfaden zur Auswahl eines Influencers kann helfen, herauszufinden, wer die ideale Lösung für Ihre Marke ist.

Einflussfaktor Glaubwürdigkeit im Influencer Marketing

70 % der Verbraucher sagen, dass sie lieber von einem Produkt durch das Ergebnis des Contentmarketings hören würden, als durch klassische Werbekampagnen. Interessanterweise werden Influencer von Verbrauchern in der gleichen Kategorie wie native oder organische Werbeformen betrachtet.

Die Arbeit mit einem Influencer kann auch positive SEO Nutzen mit sich bringen, da die Inhalte, die sie in Ihrem Namen veröffentlichen, beim Linkaufbau helfen können. Tatsächlich machen die vom Benutzer generierten Inhalte (in Form von Blog-Posts) 25 % der Suchergebnisse für die 20 weltweit führenden Brands aus.

Die Zusammenarbeit mit Influencern statt mit Prominenten ermöglicht es Ihnen, schneller das Vertrauen des Publikums zu gewinnen. In der Regel vertrauen die meisten Menschen Influencern gegenüber Prominenten, auch wenn die Art und Weise, wie sie mit Marken arbeiten, ähnlich ist.

Hohes ROI von Influencer Marketing

Laut einer Studie von Dedicated Media würden 53 Prozent der Menschen lieber als Ergebnis nativer Werbung statt bezahlter Werbung einkaufen. Als ob das nicht überzeugend genug wäre, kostet die Arbeit mit Influencern viel weniger als die meisten Prominenten und kann einen höheren Gesamtgewinn bringen. Entsprechend Adweek für jeden $1, den ein Unternehmen für Influencer-Marketing ausgibt, erzielen sie einen durchschnittlichen ROI von 650% Prozent.

Aufgrund der Natur ihrer Online-Aktivitäten können Sie den ROI von Influencern durch die Verwendung spezieller Links oder Promotion-Codes leicht verfolgen, sei es in sozialen Netzwerken oder im Internetblog eines Influencers. Die Faszination und die Möglichkeiten des Influencer-Marketings lassen sich nur schwer leugnen, vor allem über eine Plattform wie Instagram. Die Natur des Influencer-Marketings (welches Vertrauen schafft) und das perfekt auf die Zielgruppe abgestimmte Publikum sorgen für ein himmlisches Erlebnis.

Hohes Engagement auf Instagram und die Wahrscheinlichkeit eines hohen ROI zu erzielen, machen es praktisch unmöglich, Influencer-Marketing zu umgehen. Sobald Sie sich entschieden haben, in das Marketing für Instagram Influencer zu investieren, ist es natürlich wichtig, eine Strategie zu entwickeln, um eine Instagram-Kampagne zu strukturieren, die Ergebnisse bringt.

Haben Sie eine Influencer-Marketing-Kampagne auf Instagram gestartet? Wie ist es gelaufen? Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Erkenntnisse in den Kommentaren unten hören würden. Um einen Instagram Account zu Beginn zu promoten empfehlen wir ihnen den Kauf von Instagram Followern.